stadion11.de

Fußball bedeutet mehr als nur 22 Spieler die einem Ball nachlaufen

Der alte FC Bayern München ist wieder da

Und das unter zweierlei Gesichtspunkten. Früher war der FC Bayern München immer die Nummer 1 Adresse im deutschen Profifussball. Kaum ein Fussballer hätte in den letzten 15 Jahren ein Angebot des erfolgreichsten Klubs der Bundesligageschichte abgelehnt. Erfolg und Geld waren irgendwie selbstverständlich.
Aber der Umbruch kam anscheinend zu schnell. Mit Trainern wie Jürgen Klinsmann oder dem [...]

Leverkusener Stadtpark statt Sherwood Forest

Robin Dutt wechselt nach der kommenden Saison vom SC Freiburg zu Bayer 04 Leverkusen und wird somit Nachfolger von Jupp Heynckes. Der 46-jährige gebürtige Kölner unterschreibt einen Zweijahresvertrag mit einer zusätzlichen einjährigen Option auf Weiterbeschäftigung.

Unsere neue Fussball Spielstätte – Das Stadion11 Blog

Mit einem Jahr trat der Junge zum ersten Mal gegen einen Ball. Sobald er laufen konnte nahm ihn sein Großvater direkt auf den Bolzplatz um die Ecke. Man war das ein Acker. Das Gras wurde nur selten gemäht, die Tore bestanden aus einfachen Metallrahmen und Schlaglöcher gab es kostenlos dazu. Es hat ihn nicht gestört, denn er konnte Fussball spielen. Vielleicht sah es noch nicht nach großem Weltfussball aus, aber das musste es auch gar nicht. Solange er ein Tor schoß und sein Großvater so tat, als wäre der Ball unhaltbar, war er der große Star.

Schade Jungs, wir gewinnen die WM dann halt ohne euch

Kevin Prince Boateng. Ein Name, der bei deutschen Fussballfans derzeit für hitzige Diskussionen sorgt. Der Leittragende des Fouls ist Michael Ballack, der die Fussball WM vor dem heimischen TV verfolgen muss. Doch er ist nicht der einzige. Diese Stars werden keine Highlights bei der WM 2010 setzen können.

  • Seiten