stadion11.de

Fußball bedeutet mehr als nur 22 Spieler die einem Ball nachlaufen

Unsere neue Fussball Spielstätte – Das Stadion11 Blog

Posted on | August 29, 2010 | 1 Comment

Mit einem Jahr trat der Junge zum ersten Mal gegen einen Ball. Sobald er laufen konnte nahm ihn sein Großvater direkt auf den Bolzplatz um die Ecke. Man war das ein Acker. Das Gras wurde nur selten gemäht, die Tore bestanden aus einfachen Metallrahmen und Schlaglöcher gab es kostenlos dazu. Es hat ihn nicht gestört, denn er konnte Fussball spielen. Vielleicht sah es noch nicht nach großem Weltfussball aus, aber das musste es auch gar nicht. Solange er ein Tor schoß und sein Großvater so tat, als wäre der Ball unhaltbar, war er der große Star.

Der Tag, an dem er zusammen mit seinem Großvater das erste Mal ein Fussballstadion betrat, blieb unvergessen. Es schien als kamen immer mehr Menschen in das Oval ohne dass der Fluß zu stoppen drohte. Dazu die ganzen Fahnen, Schals und tausend unterschiedliche Farben. Von links schaute ihn ein anderer Junge an, der gerade ein Eis geschenkt bekam. Rechts unterhielt sich sein Großvater mit einem anderen Mann, der anscheinend die gleiche Ansicht von Fussball hatte wie sein Großvater. Und plötzlich standen alle Menschen auf, klatschten in die Hände, riefen Namen und fingen an zu singen. Der Junge war in einem Wunderland gelandet. Hier bleibt er, das war beschlossen!

Seit diesem Tag sind mehr als sechszehn Jahre vergangen und ich habe die Faszination und Liebe an Fussball in keinster Weise verloren. Mein Wissen über Fussball ist seitdem vielleicht ein wenig gewachsen, meine Fähigkeiten reichen immer noch nicht zum Weltstar und ich gehe nicht mehr so oft in ein Fussballstadion wie ich gerne würde. Aber Fussball gibt mir so unglaublich viel.

Euphorie, Wut, Angst, Anspannung, Freude, Energie, Frust, Überraschung, Glück. Das alles liegt oft wirklich nah zusammen. Doch genau das ist es was ich liebe. Man weiß nicht was passiert, man hofft und bangt für ein Team. Man ist Teil des Teams, feiert Erfolge, verkraftet Niederlagen und steht wieder auf. Egal was vorher war, während dieser 90 Minuten geht es um eins. Sieg oder Niederlage! Alles zu geben, jederzeit, solange es einfach nicht mehr geht. Das ist man seinem Team doch schuldig.

Genau über dieses Gefühl und alles was zum Fussball gehört, darüber werden wir hier, in unser eigenen Spielstätte schreiben. Mit Daniel, fast immer objektiv und mit allgemeinem Fussballwissen gesegnet, haben wir auch schon unseren ersten Teamplayer in der Mannschaft.

Unser Stadion11 ist hiermit für euch alle eröffnet und freut sich auf Fans, Emotionen und Leidenschaft.

Like it? Share it!

Comments

One Response to “Unsere neue Fussball Spielstätte – Das Stadion11 Blog”

  1. Daniel
    September 6th, 2010 @ 16:09

    “fast immer objektiv” – das trifft den nagel auf den kopf:)
    ps: sehr schönes posting alex! weiter so

  • Seiten