stadion11.de

Fußball bedeutet mehr als nur 22 Spieler die einem Ball nachlaufen

Leverkusener Stadtpark statt Sherwood Forest

Posted on | März 21, 2011 | Kommentare deaktiviert

Robin Dutt wechselt nach der kommenden Saison vom SC Freiburg zu Bayer 04 Leverkusen und wird somit Nachfolger von Jupp Heynckes. Der 46-jährige gebürtige Kölner unterschreibt einen Zweijahresvertrag mit einer zusätzlichen einjährigen Option auf Weiterbeschäftigung.

Parallelen zum mittelalterlichen Held Robin Hood, der in den Wäldern von Nottingham verkehrte, werden wohl ab Sommer aus den Federn der rheinländischen Journalisten den Weg in die einheimischen Gazetten finden. Dutt war der Wunschkandidat der Bayer 04 – Führungsetage und wäre wohl auch bei einer einjährigen Vertragsverlängerung von „Don Jupp“, 2012 an den Rhein gewechselt. Dennoch bleibt eine Frage offen, ob Heynckes mit 65 Jahren in Rente geht oder nochmal seinen Wohnsitz nach Süddeutschland verlagert und den Lockungen eines erfolgreichen Bratwurstunternehmers verfällt.

Am 17.4. kommt Heynckes zum Spitzenspiel nach München. Falls Heynckes die Nachfolge van Gaals antreten sollte, würde dies zu einer Doppelmoral führen, da der Trainer ja nicht bestrebt sei, mit seinem künftigen Arbeitgeber nur in der Europa League zu spielen. Andererseits stehen 22 Spieler auf dem Platz und nicht der Trainer – Auf dieses Duell darf man sich schon freuen.

Das oft zitierte „Trainerkarussell“ dreht sich unaufhaltsam. Doch wie sieht so ein Karussell aus? Springt dann ein Herr Magath aus einem blauen Grubenfahrzeug in einen grünen VW-Käfer? – Wohl kaum. Felix Magaths Wechsel mitten in der Saison sorgte für heftigen Gesprächsstoff. Flexibilität am Arbeitsplatz sei zwar heutzutage gefragt, dennoch sollte ein Trainer eine bestimmte Kontinuität für den Verein und die Spieler ausstrahlen. Noch-Bayern-Trainer Van Gaal bezeichnete dies sogar als „Wettbewerbsverzerrung“. Trainerwechsel während der Saison innerhalb der Liga seien beispielsweise in Spanien und Italien untersagt.

Acht Spieltage hat die Liga noch vor sich in denen noch viel passieren kann und wird, bevor der neue deutsche Meister die Meisterschale in den nordrhein-westfälischen Himmel heben kann.

Like it? Share it!

Comments

Comments are closed.

  • Seiten